Aktuelles

mehr >>

SmartHome Award en:key
Bestes Produkt 2013 - en:key

Batterielose Einzelraumregelung

Stellen Sie sich vor, jeder Raum den Sie nutzen weiss, wann er für Sie aufgeheizt sein oder wann er auf Sparbetrieb gehen soll. Egal ob Wohnraum, Büro oder Klassenraum, es wird nur geheizt, wenn der Raum genutzt wird. Zu allen anderen Zeiten wird die Temperatur abgesenkt und es wird gespart.

Genau diese Aufgaben übernimmt en:key, eine intelligente Kombination aus Raumsensor und Ventilregler. Das System registriert, wann sich Personen regelmässig in einem Raum aufhalten und erstellt daraus ein Heizprofil: Dieses unterscheidet zwischen Komfort- und Spartemperaturzeit.

Die Komforttemperatur ist individuell einstellbar. Für den Sparbetrieb reduziert en:key die Raumtemperatur automatisch um 4 Grad. Das spart Energie und damit Kosten. Die Absenkung der Temperatur um 4 Grad reduziert den Energieverbrauch um rund 20 Prozent. Zusätzlich wird Energieverschwendung dadurch vermieden, dass bei Öffnung des Fensters, etwa zum Lüften, die Heizung ebenfalls heruntergeregelt wird.

Installation ganz einfach

Das System kommt ganz ohne aufwändige Installationsarbeiten aus. Einfach den herkömmlichen Thermostatregler am Heizkörper durch den en:key Ventilregler ersetzen, dann den en:key Raumsensor an einer geeigneten Stelle im Raum befestigen, nun die EnOcean-Funkverbindung herstellen und schon ist das System betriebsbereit. Die Installation, die Inbetriebnahme und auch die Bedienung sind auf wenige einfache Handgriffe beschränkt.

Wie funktioniert en:key?

en:key ist ein intelligentes, selbstlernendes System. Der Ventilregler hat wie jedes herkömmliche Heizkörperthermostat einen Drehknopf, an dem Sie wie gewohnt Ihre gewünschte Raumtemperatur einstellen. Der Raumsensor registriert, wann der Raum genutzt wird und erstellt auf Basis dieser Daten ein individuelles Heizzeitprofil für jeden Raum, das kontinuierlich aktualisiert wird.

Die Kommunikation zwischen Raumsensor und Ventilregler läuft über das elektrosmogfreie EnOcean Funkprotokoll. Der Raumsensor und der Ventilregler benötigen keine Batterie oder Stromanschluss, da sie sich über ein integriertes Photovoltaikmodul (Raumsensor) bzw. über einen Thermogenerator (Ventilregler) selbstständig mit Energie versorgen.

Kleiner Aufwand, grosse Wirkung

"Smart Heating", die bedarfsgeführte Heizungsregelung mit en:key ist ein Systembaustein für mehr Energieeffizienz im Gebäude. Mit weiteren Bausteinen aus den Kieback&Peter Automationssystemen können Sie Ihre gebäudetechnischen Anlagen zu einem leistungsfähigen Einsparpaket ausbauen. Kieback&Peter vernetzt alle Anlagenkomponenten der Energieerzeugung und -verteilung zu einem leistungsfähigen Effizienzsystem.

Die batterielose Einzelraumregelung en:key ist besonders geeignet für Wohngebäude, für Büro- und Verwaltungsgebäude sowie für Schulen. Sprechen Sie unsere Mitarbeiter an. Wir beraten Sie gern über die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten von en:key.




© 2016 Kieback&Peter

Impressum

Datenschutz

Login Login