Aktuelles

mehr >>

GLT Neutrino Version 9

Neutrino-GLT

Das Gebäudemanagement-System Neutrino-GLT übernimmt als Leitzentrale die übergeordneten Managementaufgaben zur optimalen Betriebsführung der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) bzw. betriebstechnischen Anlagen (BTA). 

Durch die Anbindung der Neutrino-GLT an die Automationsstationen und an andere Geräte der Automations- und Feldebene hat der Bediener die Möglichkeit, in der Managementebene die BTA zu überprüfen und zu beeinflussen.

Komponenten (Hardware)

Die Neutrino-GLT ist ein Rechner, komplettiert mit Bildschirm, Tastatur und Maus. Erweiterbar ist diese Technik mit Drucker, Modem und weiterer Technik aus dem Office-Bereich. An die Neutrino-GLT sind weitere Rechner als Bedienplätze (Netzbedienplätze) oder zur Fernbedienung (PHWIN, PHWEB) anschließbar. 

Über serielle Schnittstellen, Modem, Bussysteme oder Netzwerk erfolgt der Anschluss der Automationsstationen und an andere Geräte der Automations- und Feldebene. 

Die Neutrino-GLT arbeitet zusammen mit den Automationsstationen nach dem Prinzip der räumlich verteilten Intelligenz mit Front-End-Processing. Die Regel- und Steuerfunktionen werden in den Automationsstationen ausgeführt. Auch wenn die Kommunikation zwischen den Automationsstationen und der Neutrino-GLT unterbrochen ist, sind die autark wirkenden Regel- und Steuerfunktionen weiter gewährleistet.

Programme (Software)

Die Neutrino-GLT hat als Betriebssystem QNX. QNX ist ein echtzeitfähiges, netzwerkorientiertes Multiusersystem mit integrierter Netzwerksoftware und vollgrafischer Bedienoberfläche.

Aufgebaut auf das Betriebssystem QNX ist die Systemsoftware für Managementfunktionen mit Programmen für die Systemverwaltung, für das Verarbeiten von Prozessinformationen sowie das Bedienen und Beobachten. 

In jeder Neutrino-GLT arbeiten ein Server und ein Client. Der Server stellt die Daten der Gebäudeautomation zur Verfügung. Der Client sorgt für die Darstellung auf der Bedienoberfläche und Bearbeitung der Daten. Anfragen werden an den Server weitergeleitet, Antworten grafisch dargestellt. Die Neutrino-GLT speichert alle Daten in einer SQL-fähigen Datenbank.

Prinzipiell können Server und Client auch in getrennten Rechnern, ja sogar in getrennten Betriebssystemen untergebracht werden. Durch dieses variable und flexible Konzept kann die GLT beliebig strukturiert werden. 

Je nach Anwendung können die Funktionen der Neutrino-GLT mit Softwaremodulen SM erweitert werden. Das ermöglicht eine maßgeschneiderte Lösung für jede Anwendung im der Managementebene der Gebäudeautomation.

Bedienung

Auf der Neutrino-GLT werden in kürzester Zeit Anlagenbilder, Trendkurven, Schnellabfragen sowie Betriebs- und Störmeldungen auf dem Bildschirm dargestellt. 

Die intuitive Bedienoberfläche der Neutrino-GLT führt den Anwender klar strukturiert durch seine Betriebstechnischen Anlagen (BTA). Ein einblendbarer dynamischer Anlagenbaum zeigt jederzeit dem Bediener an, wo er sich befindet. Schaltflächen, Auswahl-Menüs und Klartexte sorgen für maximale Transparenz. 

Die Bedienoberfläche kann ohne Programmier- oder Scriptsprachen nach eigenen Bedürfnissen mit Anlagenbildern, dynamischen Einblendpunkten oder Schnellabfragetabellen gestaltet und erweitert werden.

Die Bedienoberfläche der Neutrino-GLT ist je nach Bediener und deren Nutzungsrechten über Passworte administrierbar.

Schnittstellen

Die Neutrino-GLT ist für Teamarbeit konzipiert. Umfangreiche Schnittstellen ermöglichen eine Integration anderer Systeme, der Management-, Automations- und feldebene. Die Software der Neutrino-GLT basiert ausschließlich auf allgemeinen Netzwerkstandards. Damit ist die Integration in vorhandene Netzwerkstrukturen einfach. Mit der modernen Oberflächenübertragung kann die Neutrino-GLT über das Netzwerk von jedem anderen Rechner im Netzwerk bedient werden. 

Informationen, Dateien und Ressourcen wie Datenträger, zentrale Datensicherung und Drucker stehen so unterschiedlichen Benutzern zur Verfügung. 

In die Neutrino-GLT sind sowohl BACnet, der Weltstandard in der Gebäudeautomation, als auch LON nativ integriert und unter einer gemeinsamen Bedieneroberfläche zusammengeführt.




Haben Sie Fragen?

Benötigen Sie Hilfe bei einem speziellen Produkt oder Projekt? Wollen Sie mehr erfahren über Kieback&Peter? Oder über unsere Services und Lösungen?

 

 

Demo Neutrino-GLT

Hier gelangen Sie zu unserer Demo Neutrino-GLT

Anmeldedaten:

Bediener: Demo_de

Kennwort: 12345

© 2017 Kieback&Peter

Impressum

Datenschutz

Allgemeine Bestellbedingungen

Sitemap

Login Login